Angebote

Nun haben Sie es geschafft: Sie sind stolze Eltern! Jetzt stehen plötzlich viele zusätzliche Fragen im Raum. Hierbei kann ich Ihnen helfen: Während der Wochenbettzeit, das heißt acht Wochen nach der Geburt, begleite ich Sie und Ihr Kind auch zu Hause weiter. Ich beobachte die Rückbildung der Gebärmutter sowie die Wundheilung und gebe Tipps bei Stillproblemen und anderen Fragen und Unsicherheiten.

Auch hier kann das Kinesiotaping und die Akupunktur genutzt werden.

 

Bei Ihrem Kind verfolge ich den Gewichtsverlauf, die Abheilung des Nabels und natürlich alle weiteren Entwicklungsmerkmale. Gerne beantworte ich ihnen Fragen rund um die Säuglingspflege und die richtige Schlafumgebung oder begleite Sie beim ersten Bad Ihres Kindes. Somit können Sie sich acht Wochen lang meiner vollen Unterstützung sicher sein und auch danach stehe ich bei Fragen rund um die erste Beikost und Stillproblemen zu ihrer Verfügung! 

 

Diese Hebammenleistungen rechne ich mit ihrer Krankenkasse ab, so dass auf Sie keine Kosten zukommen!



Nach der Geburt